Die Geschichte unseres Familienunternehmens

1959
31/10/1959

Die Gründung

Die Gründung
Nach erfolgreichen Jahren als Augenoptikermeister in Oldenburg gründete und eröffnete Ernst Thieme mit seiner Frau Ursula am 31. Oktober 1959 das erste speziell augenoptische Fachgeschäft in Westerstede, Gaststraße 6 im Hause Schönfeld. Sein Betrieb wurde durch fachliche Leistungen im Ammerland und in Ostfriesland in kurzer Zeit bekannt. Schon Ernst Thieme legte großen Wert auf individuelle Kundenberatung, was in einem guten Augenoptikerfachgeschäft an erster Stelle stehen sollte. Dieser Leitgedanke hat bis heute Bestand.
1966
01/04/1966

Eröffnung Bad Zwischenahn

Eröffnung Bad Zwischenahn
Am 01. April 1966 wurde eine weitere Filiale in Bad Zwischenahn In der Horst 22 eröffnet. Durch Fleiß und Engagement der Mitarbeiter blieb auch hier der Erfolg nicht aus.
1972
05/03/1972

Umzug Westerstede

Umzug Westerstede
Am 05. März 1972 zog das Stammhaus des Unternehmens in Westerstede von der Gaststraße in neue, moderne Räume in die Lange Straße 4 um. Durch diese betriebliche Vergrößerung konnte auch eine Abteilung für Kontaktlinsen geschaffen werden.
1974
17/04/1974

Umzug Bad Zwischenahn

Umzug Bad Zwischenahn
Am 17. April 1974 zog man in Bad Zwischenahn in ein neu umgebautes Geschäftshaus in die Bahnhofstraße 12 ein.
1978
28/05/1978

Unternehmensnachfolge – Ursula Thieme

Unternehmensnachfolge – Ursula Thieme
Durch den plötzlichen Tod des Unternehmensgründers am 28. Mai 1978 ging das Unternehmen in die Verantwortung von Ursula Thieme über. Dank der Loyalität und des Einsatzwillens ihrer Mitarbeiter blieben die Betriebe weiterhin erfolgreich am Markt bestehen.
1993
01/04/1993

Eröffnung Augustfehn

Eröffnung Augustfehn
Frank Thieme, der Sohn des Hauses, der seit 1988 als staatlich geprüfter Augenoptiker und Augenoptikermeister in mehreren Betrieben im Ammerland tätig war, machte sich am 01. April 1993 in Augustfehn in der Mühlenstraße 13, als Ergänzung zu den elterlichen Betrieben, selbstständig.
1996
01/01/1996

Unternehmensnachfolge – Frank Thieme

Unternehmensnachfolge – Frank Thieme
Am 01. Januar 1996 übergab Ursula Thieme die Verantwortung für die Betriebe in Westerstede und Bad Zwischenahn an ihren Sohn Frank Thieme.  
01/01/1996

Umfirmierung Augustfehn

Umfirmierung Augustfehn
Neben der Übernahme der Geschäfte durch Frank Thieme wurde im Januar 1996 zeitgleich in Augustfehn eine Partnerschaft mit dem staatlich geprüften Augenoptiker und Augenoptikermeister Frank Schellstede eingegangen.
01/11/1996

Grundrenovierung Bad Zwischenahn

Grundrenovierung Bad Zwischenahn
Im November 1996 wurde in Bad Zwischenahn das Geschäftshaus  und die gesamte Ladeneinrichtung renoviert und modernisiert.
2001
01/10/2001

Grundrenovierung Westerstede

Grundrenovierung Westerstede
Im Jahr 2001 wurde dann auch in Westerstede die gesamte Ladeneinrichtung samt Schaufensterfront grunderneuert und modernisiert. An allen drei Standorten stehen den Kunden neben freundlichen Mitarbeitern nicht nur umfangreiche Waren und Dienstleistungen in Sachen Brille und Kontaktlinse zur Verfügung, sondern auch modernste Technik und spitzen Know-How in der Augenglasbestimmung.
2004
15/10/2004

Hörgeräteakustik Bad Zwischenahn

Hörgeräteakustik Bad Zwischenahn
Nachdem Björn Scheltwort erfolgreich seinen Hörakustikmeistertitel erlangte, wurde am 15. Oktober 2004 in Bad Zwischenahn die erste Thieme Fachabteilung für Hörgeräte und ein modernes Akustikstudio ergänzend zur Augenoptik eröffnet.
2005
17/03/2005

Umfirmierung Bad Zwischenahn

Umfirmierung Bad Zwischenahn
Am 17. März 2005 wurde in Bad Zwischenahn eine Partnerschaft mit dem staatlich geprüften Augenoptiker und Augenoptikermeister Björn Scheltwort eingegangen.
2006
25/03/2006

Hörgeräteakustik Augustfehn

Hörgeräteakustik Augustfehn
Am 25. März 2006 folgt in Augustfehn die Eröffnung einer Fachabteilung für Hörgeräte und eines Akustikstudios, nachdem auch Frank Schellstede mit Erfolg seinen Meistertitel in der Hörgeräteakustik erhielt.
2009
28/02/2009

Hörgeräteakustik Westerstede

Hörgeräteakustik Westerstede
Schließlich bekommt am 28. Februar 2009 auch der Standort Westerstede eine Fachabteilung für Hörgeräte mit Akustikstudio.
31/10/2009

50 Jahre Jubiläum

50 Jahre Jubiläum
Am 31. Oktober 2009 feiert der Familienbetrieb Thieme sein 50-jähriges Jubiläum. Geschäftsinhaber Frank Thieme lud in der Westersteder Filiale zum Mitfeiern ein.
2012
01/06/2012

Grundrenovierung Bad Zwischenahn

Grundrenovierung Bad Zwischenahn
Nach 1996 wurde im Jahr 2012 erneut in Bad Zwischenahn die gesamte Ladeneinrichtung samt Schaufensterfront erneuert und modernisiert.
2014
01/07/2014

Grundrenovierung Augustfehn

Grundrenovierung Augustfehn
In 2014 wurde dann in Augustfehn die komplette Ladeneinrichtung renoviert und modernisiert.
2018
01/01/2018

Umfirmierung Westerstede

Umfirmierung Westerstede
Am 01. Januar 2018 übergibt Frank Thieme das Unternehmen in Westerstede an die neu gegründte Thieme GmbH – Augenoptik und Hörakustik. Gesellschafter und Geschäftsführer dieser neuen Firma sind die seit vielen Jahren in den Unternehmen tätigen Herren Björn Scheltwort und Frank Schellstede aus den Thieme Seh- und Hörcentern in Bad Zwischenahn und Augustfehn.
23/08/2018

Restaurierung Westerstede

Restaurierung Westerstede
Nachdem am 01. Juni 2018 das Geschäftsgebäude in Westerstede in den Besitz der Geschäftsführer Frank Schellstede und Björn Scheltwort übergegangen ist, wird im August 2018 die Außenfassade restauriert.
Menü